Kneipp Konzept

Wir sind ein zertifizierter Kneipp-Kindergarten. Wir integrieren bewusst die 5 Säulen der Kneippschen Gesundheitslehre.

1. Säule: Heilpflanzen

Die Verwendung von Heilpflanzen hat eine sehr lange Tradition. Sebastian Kneipp meinte: „Vorbeugen sollt ihr durch diese Kräuter, nicht erst das Übel groß werden lassen“.

Was machen wir:
* Kräuterbeet im Garten pflegen,
* Kochen/ Backen mit unseren Kräutern
* Kräutertee trinken (Zitronenmelisse, Pfefferminztee)
* Exkursionen mit der Kräuterfachfrau

2. Säule: Ernährung

Eine gesunde, vitaminreiche und vollwertige Ernährung ist wichtig und trägt dazu bei, dass viele Krankheiten vermieden werden.

Was machen wir:
* tägliches gemeinsames Vesper, wobei wir auf eine gesunde Ernährung hinwirken
* Ernte von Obst/ Gemüse im Kindergarten
* 1x im Monat kochen/ backen wir mit regionalen Produkten
* Getränke: Pfefferminz- Zitronenmelissentee, Wasser, Obstsäfte

4. Säule: Bewegung

Bewegung schafft Ausgleich, baut Stress ab und führt zu geistiger Entspannung

Was machen wir:
* tägliche Spaziergänge an der Schönmünz/ Aufenthalt im Garten
* Turnen, Rhythmik und Yoga im Wechsel
* Wald- und Wiesentage
* Waldwoche mit Besuch der Waldpädagogin
* barfuß laufen im Garten

Schönmünzach 3

3. Säule: Wasser

Wasseranwendungen stärken die Abwehrkräfte und fördern das Wohlbefinden.

Was machen wir:
* Tautreten
* Schneetreten
* Wassertreten im nahen Naturtretbecken
* Trockenbürsten
* Igelballmassagen
* Kniegüsse und Armbäder

5. Säule: Lebensordnung

Ein gut strukturierter überschaubarer Alltag, trägt wesentlich dazu bei, dass die Seele des Menschen im Gleichgewicht und damit innere Zufriedenheit gegeben ist.

Was machen wir:
* Wir schaffen nach Jahres/ Wochenplänen
* täglicher Morgenkreis
* gemeinsames Frühstück
* ritualisierte Abläufe